Kirberger Löwen Junior 2x auf dem Siegerpodest.
Luke Busche 2x Kreismeister; Meldina Manns Vizekreismeister
Die neue Wettkampfform in der Leichtathletik in den Altersklassen U8 und U10 nennt sich Kinderleichtathletik und ein Wettkampf besteht aus meist 4-5 Disziplinen, in welchen es ausschließlich eine Teamwertung gibt. Hier wurden in diesem Jahr ein Hindernissprint, Weitsprung, Stoßen sowie zum Abschluss einen Biathlonstaffel absolviert. Vor alle die Biathlonstaffel ist für die Kinder sowie die Zuschauer das Highlight eines jeden Wettkampftages.
Den 1. KILA Cup konnten unsere Jüngsten Mannschaften in der Altersklasse U8 (6+7 Jahre) „Die Kirberger Löwen Junior“ mit beiden Teams auf dem Siegerpodest beenden.

Saskia Behle erkämpft sich Bronzemedaille bei den Regionalmeisterschaften und verpasst knapp die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften

Die diesjährigen Regionalmeisterschaften im Blockmehrkampf fanden in Sulzbach im Taunus statt. Saskia Behle vom TSV Kirberg ging dort im Blockmehrkampf Wurf an den Start. Sie konnte wie gewohnt ihre Stärken im Sprint- und Sprungbereich zeigen und glänzte dort als Schnellste über die 80m Hürden (13,23 sek) sowie als Zweitschnellste über 100m (13,52 sek).

In Frickhofen fand der erste Lauf der Dornburger Winterlaufserie statt. Hier waren auch ein paar Schüler des TSV Kirberg am Start. Bei den Schülerinnen W07 lief Frieda Franzen die 500m in 2:48,0  Minuten und erreichte den 8. Platz. Bei dem 500m Lauf der Schüler M07 startete Janas Becker und wurde hervorragender zweiter in der Zeit von 2:25,0 Minuten.

Seit ein paar Jahren wird der KiLa-Cup für alle Leichtathleten bis 11 Jahre ausgetragen. Die Kinder starten in Teams und sammeln bei jedem Wettkampf Punkte für die Tabelle am Saisonende. Bei insgesamt 4 Wettkämpfen belegten die Kirberger Löwen (U10) dreimal Platz eins und einmal den fünften Platz. So wurde es beim letzten Wettkampf in Frickhofen besonders spannend, da es darum ging, den ersten Platz in der Gesamtwertung vor der Konkurrenz zu verteidigen. Mit einem hart erkämpften Sieg konnte dies aber erreicht werden, sodass der Pokal am Ende an den TSV Kirberg ging.

Bei den Hessenmeisterschaften im Blockmehrkampf in Hofgeismar belegte Saskia Behle vom TSV Kirberg einen sehr guten sechsten Platz in einem sehr stark besetzten Teilnehmerfeld aus mehr als 30 Athletinnen. Sie begann den Tag mit einer Saisonbestleistung im Weitsprung (4,97m). In den Sprintdisziplinen, 100m und 80m Hürden, blieb sie an diesem Tag leider ein wenig hinter ihren Möglichkeiten zurück. Im Hochsprung lieferte sie mit 1,40m eine ebenso solide

Seite 2 von 2

© TSV Kirberg 1863 e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.